Träger weg (Hauptbild)

 

Herausblitzende Träger stören das Design!

Ich weiß nicht, wie es Dir geht, aber mich nerven herausblitzende BH-Träger unter schicker Sommerkleidung total! Sie stören einfach das Design der Oberbekleidung.

Mit einem einfachen “Helferlein” schlägst Du den Trägern ein Schnippchen.

Verlängere dafür die Träger Deines BHs und hake beide Träger zwischen den Schulterblättern in einen Rückenclip. Schiebe den Clip jedoch nicht zu hoch, sonst reiben die Träger unter Umständen am Hals. Außerdem blitzen sie am Halsausschnitt der Oberbekleidung hervor.

Bei Schalencups kann das BH-Cup – je nach Stärke des Schaumstoffpolsters und des Cup-Modells – durch den veränderten Zug der Träger Falten schlagen. Probiere daher vorher aus, welche Deiner BHs für den Einsatz der Clips in Frage kommen. Lege diese BHs am besten gesondert in Deine Wäscheschublade. Dann hast Du Deine “Sommer-Modelle” immer griffbereit.

Träger mit dem Clip zusammenhalten

 

Geheimtipp für rutschende Träger

Diese Clips sind außerdem ein echter Geheimtipp, wenn Du grundsätzlich mit rutschenden Trägern zu kämpfen hast. Achte jedoch auf die Trägerbreite und auf die Stärke der Clips oder Haken. Breite BH-Träger benötigen größere Clips. Schmale und mittelbreite Träger (bis 1,5 cm) passen problemlos in die meisten Clips.

BH-Träger ganz einfach verstecken | ruckzuck - Träger weg