+49-173-6693706 info@tuell-und-spitze.de
Fragen und Antworten
"Kann ich bei Ihnen auch erst einmal nur zur Beratung kommen?"

Ja. Ein Erstgespräch bietet Ihnen die Möglichkeit, mir erst einmal Ihre Wünsche und Vorstellungen mitzuteilen. Ich wiederum informiere Sie darüber, was ich für Sie tun kann, welche Modelle für Sie geeignet sind und welche Materialien in Frage kommen.

Der Beratungstermin ist in bar zu zahlen (€ 85,- / Stunde).

Bei Auftragserteilung werden die Beratungskosten mit Ihrem Dessous-Set oder der Bademode verrechnet.

 
"Was kostet maßgeschneiderte Unterwäsche oder Bademode?"

Die Preisliste aller Modelle finden Sie über diesen Link, sowie bei allen Produkten, die in der Rubrik „Dessous + Bademode“ aufgeführt sind.

"Warum kostet maßgeschneiderte Lingerie so viel mehr als Dessous von der Stange?"

Ein Maßauftrag erfordert einige Vorbereitungen und Arbeitsstunden, bis Sie als Kundin Ihr Traum-Dessous in den Händen halten. Darüber hinaus fertige ich Dessous und Bademoden aus qualitativ hochwertigen Materialien, die zum Tragekomfort auf Ihrer Haut beitragen.

Jeder Arbeitsschritt wird bei Tüll & Spitze inhouse durchgeführt – angefangen bei der Beratung, über das Maßnehmen, die Schnitterstellung, die Anproben, bis hin zur Endfertigung. In diesem Prozess bringe ich mein gesamtes Fachwissen ein, von dem Sie als meine Kundin profitieren. Daher steht ein preisgünstiges Dessous-Set aus dem Laden in keiner Relation zur Maßarbeit. Bedenken Sie vor allem bei (extrem) günstigen Kleidungsstücken, wo diese gefertigt werden, unter welchen Umständen und welche Materialien verwendet werden!

Im Vergleich zu BHs namhafter Hersteller, liegen Sie mit einem maßgeschneiderten BH daher immer günstiger, denn dieser ist passgenau auf Ihre Körperformen gefertigt, während Sie mit industriell gefertigten BHs meist einen Kompromiss eingehen. (Siehe Beitrag „6 Tipps für den BH-Kauf“)
Viele meiner Kundinnen berichten von teurer Unterwäsche, die in vielen Formen und Farben in ihrer Wäscheschublade liegt, aber aus zahlreichen Gründen nicht gerne getragen wird. Investieren Sie in paßgenaue Wäsche, rechnet sich der Preis recht schnell!

"Wie lange dauert es, bis mein Dessous-Set fertig ist?"

Je nach Auftragsvolumen und Anzahl der benötigten Anproben beträgt die Fertigung Ihrer Dessous nach Maß zwischen ca. 4 bis 8 Wochen. Planen Sie dies unbedingt ein – gerade dann, wenn es sich beispielsweise um Braut- oder Bademode handelt, die zu einem bestimmten Termin fertig sein soll. (Siehe Ablauf in der Rubrik „Maßanfertigung“)

"Kann ich bei Ihnen auch direkt etwas von der Stange kaufen?"

Ja. In meinem Atelier finden Sie viele Schau-Modelle von BHs, Slips, Hemdchen und Bademoden, die ich Ihnen – vorausgesetzt, die Paßform ist optimal – gerne direkt verkaufe. Darüber hinaus biete ich kleine Kollektionen in verschiedenen Größen an (Hemdchen, Tops, Nachtwäsche, Sets bestehend aus Top und Shorts).

"Fertigen Sie auch einfache Dessous oder nur mit Spitze und schicken Stoffen?"

Sie entscheiden, welche Materialien Sie sich für Ihr Dessous-Set wünschen! Ich führe viele verschiedene Stoffe und Materialien in meinem Atelier, die untereinander kombinierbar sind oder auch ganz schlicht und einfach – ohne vielen Schnickschnack – verarbeitet werden können.

"Kann ich Ihnen einen alten BH / Badeanzug als Vorlage schicken?"

Jain. Ihr Lieblings-BH oder -Badeanzug kann allenfalls als Design-Vorlage dienen, nicht aber für ein paßgenaues, maßgeschneidertes Teil!

Ohne Sie in Ihrem Lieblingsstück gesehen zu haben, kann ich nicht beurteilen, ob es auch wirklich perfekt sitzt oder ob Sie sich darin einfach nur wohlfühlen, weil zum Beispiel der Stoff angenehm auf der Haut ist.

Hinzu kommt, daß sich die Stoffe nach einiger Zeit verändern. Sie verlieren ihre Struktur und Elastizität. Im Laufe der Jahre lösen sich die feinen Gummis, die den Wäsche- und Badestoffen ihre Dehnung verleihen, auf. Daher kann ich anhand Ihres Lieblingsmodells nicht mehr die ursprüngliche Stoffdehnung ermitteln. Das Schnittmuster würde verfälscht und gewährleistet keine Garantie für einen optimalen Sitz des neuen BHs / Badeanzugs.

Wie eingangs bereits erwähnt können Sie zwar gerne Ihr Lieblingsstück mitbringen, damit ich es in ähnlicher Form nacharbeite. Für die optimale Paßform kann ich allerdings nur garantieren, wenn ich Ihre Maße nehme und einen individuellen Schnitt für Ihren BH / Badeanzug erstelle, anhand dessen dann das Endprodukt gefertigt wird.

"Kann ich auch telefonisch oder per Mail bestellen, wenn ich Ihnen meine Maße durchgebe?"

Nein. Bei einem Erstauftrag ist es wichtig, daß ich mir einen Überblick über Ihre Körperform mache und Ihre Maße nehme. Für das Anfertigen von Dessous braucht es einige Maße mehr, als für Damen-Oberbekleidung.

Wenn Sie bereits bei mir Kundin sind und ein Modell nachgearbeitet haben möchten, das ich bereits für Sie konstruiert und genäht habe, dann kann eine Bestellung telefonisch oder per E-Mail erfolgen. Das fertige Produkt schicke ich Ihnen dann gerne zu (als versichertes DHL-Paket).

"Fertigen Sie auch Dessous für Männer an?"

   Nein. Ich habe mich ausschließlich auf die Anfertigung von Dessous und Bademoden für Frauen spezialisiert.

"Kann ich spontan bei Ihnen vorbei kommen?"

Leider nein. Um ausreichend Zeit für die Beratung meiner Kundinnen, für das Maßnehmen und für die Material- und Modellauswahl zu haben, ist es nötig, daß Sie einen festen Termin in meinem Atelier vereinbaren.

"Gibt es bei Ihnen auch Gutscheine?"

Ja. Diese können Sie ab einem Einkaufswert von € 50,- erwerben. (Siehe auch Blogartikel „Maßgeschneiderte Dessous verschenken“.)