+49-173-6693706 info@tuell-und-spitze.de
Blog | Dessous verschenken

Bald steht Weihnachten steht vor der Tür, etwas später der Valentinstag, der Hochzeitstag, ein Geburtstag … Und Sie haben die wunderbare Idee, der Liebsten oder der besten Freundin einen Gutschein für maßgeschneiderte Dessous zu schenken.

Dies ist wirklich eine ganz besondere Geschenkidee!

Entscheiden Sie sich für einen klassischen Gutschein, ergänzen wir diesen mit meiner Broschüre, die das Portfolio meiner Dienstleistung abbildet.

Ist Ihnen der einfache Gutschein zu „langweilig“, wählen Sie alternativ doch ein Hemdchen oder eine hübsche Boxer im „Paris chic“ (French Knickers) als Gutschein aus. Die Beschenkte hält so etwas Hübsches in den Händen, das sie gleich tragen kann. Darüber hinaus kann sie sich noch auf ein für sie maßgeschneidertes Dessous-Set freuen.

Beherzigen Sie vor dem Verschenken jedoch ein paar Tipps

Nichts ist schlimmer, als die Enttäuschung, mit einem Geschenk völlig daneben zu liegen.

Stellen Sie sich daher vor dem Verschenken die Frage: Freut sich die Beschenkte auch wirklich über einen Gutschein für Dessous oder gar für das von Ihnen liebevoll ausgesuchte Spitzenhemdchen? Es macht dabei keinen Unterschied, ob Sie als Mann einer Frau oder als Frau Ihrer besten Freundin dieses besondere Geschenk machen möchten.

Möglicherweise beobachten Sie als Mann schon längere Zeit, daß die Liebste nicht immer zufrieden mit den handelsüblichen Dessous ist. Entweder sitzt der BH oder Slip nicht hundertprozentig, oder die Designs entsprechen nicht ihrer Vorstellung. Manches Mal ist es auch das Material, das sich nicht angenehm auf der Haut anfühlt.
Vielleicht möchten Sie – als Lingerie-liebende Frau – Ihre beste Freundin ermutigen, schöne Dessous zu tragen. Ihre Freundin jedoch fühlt sich in ihrer Wäsche pudelwohl.

Was immer Ihre Intention ist, Dessous oder Gutscheine für eben solche zu verschenken: Überlegen Sie vorher gut, ob die Beschenkte wirklich Spaß an schöner maßgeschneiderter Lingerie hat und Wert darauf legt. Sie beschenken nicht sich selbst, sondern möchten der Beschenkten eine Freude bereiten. Wird dies auch so bei ihr ankommen? Der Gutschein oder ein bereits ausgewähltes Dessous verfehlt leider seine Wirkung, wenn die Beschenkte sich überhaupt nicht damit identifizieren kann.

„Trag‘ doch mal etwas Verführerisches!“

In meinem Atelier erlebe ich immer wieder, daß bei Männern oft der Wunsch, die Liebste in verführerischen Dessous zu sehen, Vater des Gedanken ist, eben solche zu verschenken. Einige Frauen jedoch fühlen sich mit diesem Geschenk „überrumpelt“ und haben nur mäßige Freude daran.
Auch die bereits erwähnte beste Freundin, die selbst gerne Lingerie trägt, kann mit einem Dessous-Gutschein voll daneben liegen, wenn die Beschenkte lieber bei der für sie bequemen und alltagstauglichen Wäsche bleiben möchte.

Damit aus der Geschenkübergabe ein wirklich schöner Moment wird und Ihr wohlgemeinter Gedanke auch bei der Beschenkten entsprechend ankommt, kommunizieren Sie diese gut gemeinte Geste entsprechend – nämlich, daß Sie Ihrer Liebsten oder Freundin die Möglichkeit geben möchten, sich die Dessous anfertigen zu lassen, die sie gerne trägt und in welchen sie sich rundum wohlfühlt.

Kennen Sie ihre Lieblingsmodelle und ihre Lieblingsfarben?

Sind Sie sich sicher, die Beschenkte hat große Freude an schönen Dessous, überlegen Sie sich im nächsten Schritt, welchen Stil sie gerne trägt. Welche Farben sind in ihrem Kleiderschrank vertreten? Schmeicheln bestimmte Formen ihrer Figur ganz besonders? Welche Dessous würde sie selbst wählen, wenn sie dabei wäre?

Die Farbe Schwarz ist zwar ein beliebter Klassiker für Dessous. Namhafte Hersteller setzen jedoch seit einiger Zeit auf Farbe! Die Spitzen sind floral oder graphisch gemustert. Und bei den Wäschestoffen gibt es hübsche Strukturen in der Oberfläche oder ausgefallene mehrfarbige Designs. Trägt die Beschenkte möglicherweise immer gerne die gleichfarbige Lingerie passend zur Oberbekleidung?

Je genauer Sie den Geschmack kennen, desto leichter können wir beispielsweise das passende Hemdchen oder einen Slip in meinem Atelier aussuchen, den Sie als Geschenk-Gutschein für ein maßgeschneidertes Dessous-Set überreichen. Ganz Mutige stellen auch gleich ein Materialpaket zusammen, aus welchem die Beschenkte sich ihre Lingerie fertigen lassen kann.

Sind Sie sich gänzlich unsicher, ob Dessous das richtige Geschenk sind, ist ein Hemdchen oder eine schicke French Knickers am „Unverfänglichsten“ zu überreichen. Es gibt viele Formen und Modelle, die fast jeder Frau auf Anhieb gefallen und gut passen.

Der Gutschein für einen perfekten Slip oder BH, passend auf die Körpermaße der zu Beschenkenden gefertigt, oder das Hemdchen und der Shorty sind nur einen Telefonanruf oder eine E-Mail von Ihnen entfernt.

Ich freue mich auf Ihren Besuch und berate Sie gerne!